+43 664 154 3202
office@sysmentalik.at
A-3261 Steinakirchen am Forst

Sysmentalik - die Erfolgsmethode für den Spitzensport

Sysmentalik wurde speziell für den Spitzensport adaptiert, um die Athleten auf ein bestimmtes Ziel bzw. einen Wettkampf so vorzubereiten, dass die Höchstleistung zum gewünschten Zeitpunkt top abrufbar wird, das nötige Selbstvertrauen vorhanden ist und die Resultate erreicht werden, die fokussiert wurden.

Erfolgsmethode mit Tiefgang

Die entwickelte Methode heißt sysmentalik® und bezieht den/die gesamte/n SportlerIn mit ein. Das bedeutet, seine/ihre jetzige Verfassung beruht zum größten Teil auch auf seiner/ihrer Biographie, die im Unterbewusstsein gespeichert und durch bestimmte Trigger aufgerufen wird. Durch innere Bilder und Beliefs werden dysfunktionale Gefühlsmuster aktiviert, die im Wettkampf hinderliche Reaktionen hervorrufen und die nicht zulassen, dass wir an unsere im Training erarbeiteten Ressourcen herankommen. Dadurch kommen die SportlerInnen im Wettkampf nicht an Ihre Trainingsleistungen heran.

Bio-Feedback und High Tech Instrumente sind wertvolle Begleiter

Im sysmentalik® wird analysiert, was im Inneren des/der SportlerIn abläuft und welche Muster und damit verbundene Reaktionen sich auf der Gefühls- und Körperebene zeigen. Dabei werden die neuesten Erkenntnisse der Gehirnforschung, der Neurowissenschaft und des Biofeedbacks mit einbezogen. Elemente der Motivations- und Stressforschung werden mit der positiven Psychologie, der Quantenphysik, der Hypnosystemik und dem Mentalcoachig optimal kombiniert. Der Einsatz von speziellen Musikkomponenten sowie der Virtuelle Realität (VR) Brille gehören ebenfalls zum eingesetzten Portfolio. Dadurch ist gewährleistet, dass der/die SportlerIn die bestmögliche Unterstützung auf dem Weg zum Ziel erhält.

Mit Sysmentalik auf Erfolgsmodus schalten

Alle Reaktionen im Menschen beruhen auf Gehirnimpulsen. Durch unsere bewussten/unbewussten Gedankenmuster setzen wir unerwünschte Trigger, die sich dann im Wettkampfverhalten widerspiegeln. Entweder sind wir dann im "ERZWINGERMODUS" oder im "VERKRAMPFUNGSMODUS". Beides führt nicht zum ERFOLG. Um kontinuierlich Leistung erbringen zu können, muss der Körper und der Geist fokussiert, aber entspannt sein. Sonst setzt man sich der Gefahr einer Verletzung aus, weil der Körper unter dem Stress verspannt. Wichtig ist, dass der/die Sportler/In in den "ERFOLGSMODUS" kommt. Für diesen Zweck wurde sysmentalik® entwickelt, damit sich der/die Athlet/In auf das optimale Spannungsniveau für den Wettkampf bringen und die Leistung nahe am Limit erreichen kann. Wenn der/die SportlerIn seine Ziele nicht erreicht, ist es an der Zeit die Strategie, also die Art und Weise wie er/sie diese Ziele erreichen will, zu ändern und nicht die Ziele.

Helmut Widhalm MSc

Helmut Widhalm ist akademisch geprüfter systemischer Coach, zertifizierter Wingwave®-Coach, Supervisor, Mediator und psychologischer Berater (LSB).

Sein Schwerpunkt liegt im Mental-Coaching für SpitzensportlerInnen und solche, die es werden wollen.

Der ausgebildete Mental,- Biofeedback,- und Neurobiofeedback-Trainer unterstützt seine SportlerInnen mit den modernsten Methoden im Hochleistungssport.

Dabei begleitet er Athletinnen und Athleten in der Vorbereitung, wie auch bei den Wettkämpfen auf nationalem sowie internationalem Niveau, z.B.: Ski Alpin im FIS-, Europa-, und Weltcupbereich.

Er hat in den letzten 25 Jahren ein breites Wissen durch Aus- und Weiterbildungen erlangt. Mit einem guten Gespür für Menschen und deren Situationen, setzt er seine vielfältige, langjährige, praktische Erfahrung im Mentalcoaching um. Bei der Begleitung von SportlerInnen kommt die von ihm entwickelte Methode sysmentalik® zum Einsatz.

Partner

  • sports and more
Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung der Website zu ermöglichen. Indem Sie diesen Hinweis schliessen oder mit dem Besuch der Seite fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.