+43 664 154 3202
office@sysmentalik.at
A-3261 Steinakirchen am Forst

Sport Coaching - Die Methode

Coaching ist ein effizienter Prozess, der konkrete Anliegen, Probleme und Fragestellungen klar auf den Punkt bringt.
Im Mental Coaching begleitet Helmut Widhalm aktive und angehende SpitzensportlerInnen dabei, individuelle Situationen zu optimieren und die erwünschten Ziele zu erreichen.

Mit einem bunten Methoden-Mix des systemischen Ansatzes inspiriert er zu vielfältigen Lösungsansätzen und findet eine individuelle, passgenaue Klärung für das jeweilige Anliegen.
Seine Erfahrungen und sein Wissen hat er in der Methode sysmentalik® zusammengefasst und das Mentalcoaching dadurch erheblich weiterentwickelt.

Die Methode ist Sportart unabhängig, daher für alle Sportarten geeignet. Das Ziel ist die mentale und emotionale Ebene der SportlerIn zu erreichen und bewusst positiv zu beeinflussen.

Sport Coaching - Die Tools

Ob wir einen Sieg feiern oder eine Niederlage weg stecken müssen, darüber entscheidet zum Großteil die unbewusste Gedankenkraft. Mentalcoaching für SportlerInnen aktiviert die bewusste Steuerung von Gedanken, Emotionen, Impulsen und Verhalten. Gerade in der Wettkampfsituation zeigen sich unbewusste Denk- und Handlungsmuster besonders deutlich. Hinderliche Muster lassen sich neutralisieren und erwünschte Muster mit verschiedensten Techniken gezielt aufbauen.

Im Sport wird Mentalcoaching für einen kontinuierlichen Optimierungsprozess für Bestleistungen eingesetzt. Alle Begriffe, die in diesem Zusammenhang genannt werden, lassen sich auf einen gemeinsamen Nenner zusammenfassen: es geht um SELBSTVERTRAUEN. Es geht darum, soviel Selbstvertrauen aufzubauen, um im Wettkampf mit Zuversicht und Selbstsicherheit seine Leistung zu erbringen und sein persönliches Limit abrufen zu können.

Bio- und Neuro-Feedback

Bio- und Neuro-Feedback eignen sich hervorragend zur psychophysiologischen Stressdiagnostik und Analyse destruktiver Denkmuster im Unterbewusstsein.

Die bewussten und unbewussten Stressoren in den einzelen Wettkampfphasen werden erst punktgenau erarbeitet und anschließend neutralisiert.
Die AthletInnen lernen mittels dieser Technik auch, auf ihre Pulsfrequenz, ihren Muskeltonus und Nervosität gezielt Einfluss zu nehmen.

Virtual Reality Training

Mit Virtual Reality können sich SpitzensportlerInnen schneller und effizienter weiterentwickeln und auf verschiedenste Situationen vorbereiten.

Der Einsatz sogenannter VR Brillen ermöglicht es den AthletInnen, sich auf unterschiedlichste Wettkampf-Phasen mental vorzubereiten. Das Gehirn erlebt die virtuellen Reize als real und reagiert entsprechend auf diese Impulse. Dadurch lassen sich erwünschte Reaktionsmuster gezielt trainieren.

Hypnose für den Spitzen-Sport

Hypnose-Techniken sind höchst wirkungsvolle Interventionen. Sie überwinden Denk-Blockaden, steigern die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit und beschleunigt die Genesung von Verletzungen.

Sie stärkt das Selbstbewusstsein und hilft, Störfaktoren, Misserfolge, Zweifel und Ängste auszublenden. Sport-Hypnose kann auch wunderbar als Kurzzeit-Intervention zum Einsatz kommen.

Einsatzbereiche

Sysmentalik ist u.a. ideal bei folgenden Themen

Bewegungs- und Technikverbesserung

Hohe Druck-Situationen und Stressbelastung

Selbstzweifel und mentale Blockaden

Nachlassen der Trainingsmotivation

Überwinden von Rückschlägen und Misserfolg

Alt Tag

Gute Trainingsleistungen, die nicht im Wettkampf erreicht werden

Konzentrations- und Entspannungsprobleme

trotz Verletzungen wieder wettkampf-fähig werden

mentale Stärke für das bevorstehende Comeback

Sie möchten Mental-Coaching kennenlernen?

Sie möchten erfahren, zu welchen Höchstleistungen Sie fähig sind?
Kontaktieren Sie mich für einen persönlichen Coaching-Termin.
Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung der Website zu ermöglichen. Indem Sie diesen Hinweis schliessen oder mit dem Besuch der Seite fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen